Klosterbouler bei der LM-Doublette in Bad Pyrmont

6 Mannschaften hatten sich für die LM-Doublette gemeldet, die am vergangenen Samstag (06.05.) im Kurpark von Bad Pyrmont stattfand.

Im grössten Starterfeld, welches es je bei ein LM gegeben hat, haben sich die 6 Doubletten der Klosterbouler recht gut geschlagen. In 5 Runden wurden die Niedersachsenmeister sowie die Starter für die Deutschen Meisterschaften ausgespielt. Die Klosterbouler wussten von vornherein, dass sie damit nicht zu tun haben würden. Und dennoch: der Ehrgeiz und Siegeswille war sehr gross.

So schön das Ambiente im Kurpark von Bad Pyrmont auch war; die Bahnen auf den Wegen waren sehr schwer zu spielen. Manchmal waren sich alle vier Spieler einer Partie auch einig, wenn sie feststellten, dass es reine Glücksache sei, die Kugeln passabel zu platzieren. Aber auch hier galt die alte Weisheit: Der Platz ist für alle gleich! Und auch etwas Glück gehört dazu.

Wir waren vielleicht nicht die besten, aber die lustigsten. Mit Heike und Andreas, sowie mit Susanne und Klaus, konnten 2 Mannschaften 2 Siege erringen, die anderen Mannschaften schafften eine Sieg, also niemand ging leer aus.
Wir freuen uns auf die nächsten Aufgaben.

  1. Hier findet ihr den offziellen Endstand der LM Doublette 2017 in Bad Pyrmont
  2. weitere Bilder findet ihr in unsere Galerie

Am 14.05. findet das nächste Monatsturnier statt, am 28.05. das 2. Ligaspiel, Alle weiteren Termine und Infos unter: Termine